Archiv für Oktober 2012

Drei von sechs Angeklagten freigesprochen!

Vergangenen Freitag (26.10.) wurden vor einem Berufungsgericht in Rom in zweiter Instanz drei der sieben ehemaligen Wehrmachtssoldaten (Köppe, Odenwald, Osterhaus) freigesprochen, die wegen der mutmaßlichen Beteiligung an Massakern an italienischen ZivilistInnen verurteilt worden waren. Die Urteile gegen Lühmann, Winkler und Stark hingegen wurden bestätigt.

http://www.ndr.de/regional/niedersachsen/emsland/kriegsverbrecher111.html

http://www.lefigaro.fr/flash-actu/2012/10/26/97001-20121026FILWWW00671-italie-3-officiers-nazis-condamnes-a-vie.php

„Die Taten werden nicht vergessen“

Matthias Durchfeld („Die Geige aus Cervarolo“) über die Bedeutung von Prozessen gegen NS-Kriegsverbrecher

Interview mit der Tageszeitung Neues Deutschland vom 26.10.2012:

http://www.neues-deutschland.de/artikel/802449.die-taten-werden-nicht-vergessen.html

Vogliamo giustizia – per non dimenticare – mai piu fascismo!

Kein Vergeben, kein Vergessen, keine Ruhe für deutsche Nazi-Kriegsverbrecher! Sofortige und umfassende Entschädigung aller NS-Opfer!

Blog zur Kampange „Mai piu fascismo“. Die Termine der Filmtour gibt es hier.